Terrassenüberdachung fertiggestellt – Garten News #33

Es ist nun doch schon wieder eine Weile her seit den letzten Garten News. Wir waren zuletzt mit der Terrassenüberdachung beschäftigt und diese ist inzwischen komplett fertiggestellt. Ich zeige dir heute gerne ein paar Bilder. Nachdem im Januar 2017 unsere süße kleine Tochter geboren ist, war es erstmal etwas ruhiger im Garten aber auch kalt. Nun geht’s endlich wieder los und wir sind natürlich weiterhin aktiv in diesem Jahr. Wahrscheinlich sogar mehr als zuvor und es wird übrigens langsam richtig wohnlich in unserem Gartenhaus.

Die Terrassenüberdachung hatten wir weitestgehend schon im letzten Jahr aufgebaut. Danach wurde direkt die Terrasse gefliest und das Ergebnis sieht nun richtig toll aus in unserem Garten. Ich hatte zudem noch einen Graben gezogen und eine Erdleitung vom Gartenhaus zum Gerätehaus verlegt, um dieses mit Strom zu versorgen. Als nächstes soll noch eine Wasserleitung dazu kommen.

Der Rasen wächst sehr schön und er bekommt auch die nötige Pflege von uns. Einen regelmäßigen Schnitt mit unserem Rasenmäher und sofern es nicht regnet natürlich auch ausreichend Wasser von uns. Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal einen Rasendünger ausprobiert und ich bin nun sehr gespannt, ob der Rasen demnächst etwas dichter und kräftiger wird.

Bildquelle: (c) Sebastian Zehner

Aber auch im inneren unseres Gartenhauses wird es so langsam gemütlich und vor allem wohnlich. Wir haben die Möbel aufgebaut und ordentlich hingestellt. Ich habe die Vitrinen an die Wand geschraubt, den Spiegel aufgehängt und auch in der Küche schonmal einen Schrank an die Wand geschraubt. Danach einmal den Boden abgesaugt und jetzt sieht das Ganze doch schonmal ziemlich ordentlich aus. Später noch das restliche Material und Werkzeug versorgen, um endgültig Ordnung im Gartenhaus zu haben.

Bildquelle: (c) Sebastian Zehner

Im Eck habe ich unsere Stehlampe aus der alten Wohnung aufgestellt. Eine Gardinenstange über dem großen Fenster montiert und die Vorhänge aufgehängt. Richtig cool und anschließend konnten wir zum ersten Mal in unserem eigenen Garten grillen. Einfach herrlich kann ich nur sagen. Das erste Mal Grillen im Garten und dann sogar gleich zu Dritt, wer hätte das gedacht.

Als nächstes hätten wir natürlich noch gerne einen Internetanschluss im Garten. Anfangs war die Überlegung eine Schüssel zu montieren und das Internet über Satellit mit Sky DSL zu beziehen. Ich wollte letztendlich dann aber doch keine große Schüssel im Garten haben und die Geschwindigkeit bei Internet über Satellit lässt auch zu wünschen übrig.

Eine Alternative wäre hier die Möglichkeit das Mobilfunknetz zu nutzen, allerdings ist man dort meistens an Verträge mit einem zu geringen Datenvolumen gebunden. Außerdem haben wir im Telekom Mobilfunknetz nur eine Edge Verbindung in unserem Garten festgestellt und da macht das Internet absolut keinen Spaß und letztendlich auch wenig Sinn. Wir haben schlussendlich aber eine geniale Lösung gefunden und da werde ich sehr wahrscheinlich in einem neuen Blogartikel näher darauf eingehen.

Bildquelle: (c) Sebastian Zehner

Im April ist das Wetter bekanntlich sehr abwechslungsreich und an manchen Tagen kann es durchaus sehr kühl sein. Genau so einen Tag nutzen wir einmal aus, um die Küchenhexe in unserem Garten zu testen. Ich hatte sie schon einmal ganz kurz angefeuert aber da gab sie keine angenehme Wärme ab. Nun hatten wir etwas mehr Zeit und nach einer guten Stunde gab es eine geniale Glut.

Es wurde im gesamten Gartenhaus mollig warm und sehr gemütlich. Da wissen wir nun, dass wir auch im Winter oder an kalten Tagen den Garten nutzen können. Doch jetzt kommt erstmal der Sommer auf den wir alle so lange gewartet haben und da sind wir hauptsächlich draußen an der frischen Luft.

Bildquelle: (c) Sebastian Zehner

Wie Du siehst hat sich wieder einiges in unserem Garten getan und die nächsten Projekte sind auch schon in Planung, wie beispielsweise der Bau unseres ersten Hochbeetes oder das Verlegen der Wasserleitung und den Aufbau unserer Küche. Trotz der ganzen Arbeit im Garten, die natürlich sehr viel Spaß macht, können wir in diesem Jahr unseren Garten auch endlich mal so richtig nutzen und genießen. Da werden jedenfalls einige Grillsessions folgen und unsere kleine Maus freut sich sicherlich auch in so einem Garten aufwachsen zu dürfen.

Viele Grüße
Sebastian Zehner

Von | 2017-05-01T17:13:54+00:00 Mai 1st, 2017|Garten|1 Kommentar

About the Author:

Ein Kommentar

  1. Buschke Baustoffe 3. Januar 2018 um 15:43 Uhr - Antworten

    Sehr schöner Blog… weiter so

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*