Nun wirst Du endlich Deine Erfolge wahrnehmen

Merkst Du überhaupt, wie erfolgreich Du bereits bist? Wenn wir jeden Tag konzentriert arbeiten, merken wir unter Umständen kaum Veränderungen. die einem selbst betreffen. Ich möchte Dir daher eine sehr hilfreiche Strategie zeigen, wie Du den persönlichen Erfolg besser wahrnehmen kannst. Ich nutze diese Strategie selbst schon seit mehreren Monaten und habe meine Veränderungen dadurch immer wieder vor Augen und kann aktiv handeln, falls etwas nicht so gut laufen sollte, wie ich mir das vorstelle.

Wenn Du bisher noch der Meinung sein solltest, dass Du keinen Erfolg hast, dann kann ich Dir heute vielleicht das Gegenteil beweisen? Dieses Phänomen lässt sich unteranderem mit äußeren Veränderungen von Personen vergleichen. Du kennst das sicherlich, wenn Du einen Bekannten schon längere Zeit nicht mehr gesehen hast, so erkennst Du recht eindeutig, ob dieser einige Pfunde abgenommen hat oder nicht. Siehst Du ihn hingegen jeden Tag, so werden langsam fortschreitende Veränderungen oftmals kaum wahrgenommen.

Mein Tipp: Führe ein wöchentliches Erfolgstagebuch

Meine Empfehlung für Dich ist ein wöchentliches Tagebuch für Deine Erfolge zu führen. Benutze dazu vor allem auch Deinen eigenen Blog. Du kannst jede Woche einmal darüber schreiben, was Du in den letzten 7 Tagen erlebt hast. Was hast Du erreicht oder welche besonderen Vorkommnisse konntest Du verzeichnen? Je mehr Du ins Detail gehst, umso leichter hast Du es später mit Deiner persönlichen Erfolgskurve.

Ich habe mir vor einigen Monaten angewöhnt, jede Woche oder spätestens in der zweiten Woche einen Lifestyle-Check In zu schreiben. Meinen ersten Lifestyle-Check In habe ich am 14. Juni 2014 geschrieben und seitdem schreibe ich regelmäßig über meine letzten Aktivitäten und auch darüber, was in der darauffolgenden Woche geplant ist. Somit habe ich immer einen Überblick darüber, was ich bereits gemacht habe und ob ich meine gesetzten Ziele erreiche oder meine geplanten Aufgaben rechtzeitig erledige. Mein Lifestyle-Check In ist also ein Teil von meinem persönlichen Erfolgstagebuch.

Warum solltest Du ein wöchentliches Erfolgstagebuch führen?

Die Veränderungen in Deinem inneren Dialog gehen so langsam vonstatten, dass es Dir gar nicht auffällt. Du siehst vermutlich nichtmal, welche Erfolge Du bereits verzeichnen konntest, weil es Dir einfach nicht bewusst ist. Dokumentiere Deine Ängste und Herausforderungen. In fünf Jahren wirst Du über Deine heutigen Ängste lachen können. Aber ohne ausreichende Dokumentation wirst Du sehr schnell vergessen, dass Du diese Ängste jemals hattest.

Dies ist ein weiterer wichtiger Schlüssel zum Erfolg. Behandle ihn mit Respekt und Disziplin. Wenn Du Deine heutigen Gedanken nicht dokumentierst, wirst Du nie wirklich erkennen, wie weit Du Dich entwickelt hast. Ich habe bereits 26 Lifestyle-Ckeck Ins geschrieben und habe dadurch die Möglichkeit zu jederzeit nachzusehen, was bei mir in der Vergangenheit noch zu Schwierigkeiten geführt hat. Wie habe ich diese Herausforderungen meistern können und welche Prozesse bin ich durchlaufen? Das alles lässt sich durch meine wöchentliche Dokumentation nachverfolgen und ich kann heute feststellen, dass ich wirklich erfolgreich auf meinem Weg bin. Es geht stetig nach vorne und ich komme meinem Hauptziel immer näher. Manchmal geht es langsam voran und manchmal aber auch wieder etwas schneller als erwartet.

Außerdem habe ich bereits vorgestern in diesem Blogartikel darüber geschrieben, warum wir nicht über Nacht erfolgreich werden können. Aber Du wirst Deine ersten Erfolge schon in den nächsten Monaten sehen, wenn Du ab sofort Dein wöchentliches Erfolgstagebuch schreibst und später darauf zurück blickst.

Ich wünsche Dir den maximalen Erfolg! Hast Du eine eigene Technik entwickelt, welche es Dir ermöglicht Deine positiven Veränderungen wahrzunehmen? Dann schreibe mir doch in die Kommentare und lass uns daran teilhaben.

Viele Grüße
Sebastian Zehner

Von |2016-11-23T15:47:44+00:00Februar 26th, 2015|Erfahrungen|0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.