Hast Du Deinen eigenen Maßstab für den persönlichen Erfolg definiert?

Wir leben heutzutage in einer Gesellschaft, in der es darum geht immer mehr zu haben. Mehr Geld, mehr Besitz, mehr Aufmerksamkeit. Mehr Spaß und natürlich mehr Erfolg. Doch wer sagt Dir eigentlich was Erfolg bedeutet? Uns wurde natürlich früher immer von irgend jemand gesagt, was erfolgreich sein heißt. Doch heißt es das auch wirklich für Dich und wie fühlst Du Dich dabei?

Ich weiß es noch ganz genau, früher in der Schule wurde mir gesagt, dass ich gute Noten schreiben muss, um später einen guten Job zu bekommen. Hier wird einem schon recht früh aufgezeigt, was es bedeutet erfolgreich zu sein. Manche bekommen dies mehr zu hören und manche wiederum weniger. Doch was gibt es damit jetzt für ein Problem? Es ist einfach nicht Dein persönlicher Erfolg, weil Du es Dir nicht ausgesucht hast, was erfolgreich sein für Dich bedeutet. Stattdessen hast Du fremde Maßstäbe für Erfolg übernommen, die Dich eventuell nicht glücklich machen und Du immer wieder Zeit damit verbringen wirst, hinter irgendetwas herzulaufen, was Dir letztendlich nie zum Erfolg verhelfen wird.

Wie vergleichst Du den Erfolg?

Vergleichst Du Deinen Erfolg mit dem von anderen? Nachbarn vergleichen sich miteinander, wer hat das größere Haus oder das schnellste Auto? Schüler vergleichen sich miteinander, wer schreibt die besseren Noten oder wer hat das neuste Smartphone? Wohin Du auch schaust, überall wird verglichen. Das kennst Du sicherlich auch von Deinem Job, wer macht mehr Überstunden oder wer steigt schneller in eine höhere Position auf?

Wenn Du den persönlichen Erfolg immer nur vergleichst, dann hängt dieser stark vom Erfolg oder Misserfolg der Menschen ab, mit denen Du ihn vergleichst. Hast Du jetzt ein größeres Haus als Dein Nachbar, dann bist Du erfolgreicher, hast Du ein kleineres Haus oder sogar nur eine kleine Wohnung, dann bist Du weniger erfolgreich. Wenn Du mehr verdienst als Dein Arbeitskollege, fühlst Du Dich erfolgreich.

Ziehst Du irgendwann in eine andere Stadt oder kommst Du mit einem anderen Kreis von Menschen in Kontakt, kann es schnell passieren, dass Du evtl. gar nicht mehr so erfolgreich bist, weil Dich andere Menschen umgeben, die wahrscheinlich noch viel mehr erreicht haben als Du. Solange Du Dich mit anderen vergleichst und Deinen Erfolg an diesem Maßstab festnagelst, wirst Du zu jeder Zeit Dein Wohlergehen auf’s Spiel setzen.

Immer dann, wenn andere vermeintlich besser sind als Du, bist Du automatisch weniger erfolgreich. Egal wie gut es Dir in Deinem Leben gehen mag, Du kannst ziemlich am Boden zerstört sein und Dich als Verlierer fühlen. In unserem Online Business ist das sehr ähnlich, wenn Du nur erfolgreich bist, sobald Du mit Deinem Business mehr verdienst, mehr Produkte verkaufst oder mehr Partner gewinnst als andere Unternehmer, dann wirst Du immer von ihnen abhängig sein, da Dein Erfolg nur vom Erfolg der Anderen messbar sein wird. Es gibt aber noch einen besseren Weg, wie Du Erfolg messen kannst.

Uneingeschränkter Erfolg – Definiere den Erfolg nach Deinem Maßstab

Mache Deinen Erfolg nicht davon abhängig, indem Du ihn mit anderen vergleichst, sondern setze Deine eigenen Maßstäbe. Dabei wird es Dir anfangs wahrscheinlich schwer fallen, die eigenen Maßstäbe herauszufinden. Du solltest allerdings diesen Weg gehen und überlegen, was Dich glücklich macht, was erfolgreich sein für Dich persönlich bedeutet und Du solltest prüfen, ob Du die Maßstäbe von anderen Menschen übernommen hast, ohne Dir darüber im Klaren zu sein.

Ich habe für mich ein paar Anhaltspunkte gefunden, um zu erkennen, ob ich erfolgreich bin oder nicht. Dazu zählt natürlich auch, was mir wirklich wichtig im Leben ist und welche Ziele ich mir dafür setze. Einige dieser Punkte währen zum Beispiel:

  • Habe ich Spaß in meinem Leben?
  • Kann ich mir die Dinge leisten, welche ich mir wirklich leisten möchte?
  • Bin ich gesund und fühle ich mich gut?
  • Machen mich auch schon kleine Dinge glücklich?
  • Bin ich zufrieden, mit dem was ich erreicht habe?
  • Kann ich selbst über mich lachen und nehme nicht alles zu ernst?
  • Habe ich die Zeit meinen Hobbys nachzugehen?
  • Betreibe ich ehrliches Online Marketing?
  • Biete ich Produkte an, die nicht nur mir, sondern auch anderen Menschen helfen?
  • Bin ich glücklich in meiner Beziehung?
  • Darf ich das tun, was mir Freude bereitet?

Das sind nur einige Anhaltspunkte, welche mir sofort zeigen, ob ich gerade erfolgreich bin oder nicht. Ich könnte natürlich noch weitere Punkte aufzählen. Positiv an meinen Aufzählungen ist, dass es meine eigene Wahrnehmung und mein selbst definierter Maßstab ist. Ob ich erfolgreich bin oder nicht, hängt kaum von anderen Menschen ab. Ich entscheide selbst, in wie weit ich erfolgreich bin und ob ich meinen Zielen näher komme, dazu muss ich mich nicht mit anderen vergleichen, um ein Ergebnis zu erhalten.

Es ist nämlich gut möglich, dass sie den Erfolg ganz anders betrachten als ich. Und das ist ebenso in Ordnung, denn jeder handelt nach einem unterschiedlichen Maßstab. Wenn es für einen anderen Unternehmer nur darum geht, mehrere Millionen Euro auf dem Konto zu haben und er nur dann erfolgreich ist, wenn er das erreicht hat. Dann ist das doch völlig in Ordnung und sein gutes Recht, solange er diesen Maßstab für sich selbst gesetzt hat und ihn nicht einfach von jemand anderes übernommen hat. Ansonsten kann es passieren, dass ihn dies irgendwann sehr unglücklich machen wird.

Mache Deinen Erfolg nicht davon abhängig, was Dir andere erzählen

Letztendlich kannst nur Du selbst darüber entscheiden, was Dir wichtig ist und was Du erreichen möchtest. Du solltest selbst damit glücklich und nicht auf das Lob von anderen angewiesen sein. Mache Dein eigenes Ding und lass Dich nicht davon abhalten, was andere darüber denken.

Es ist in Deinem Business, wie im Leben. Wenn Du nur die Ziele von anderen verfolgst und Dich an fremden Maßstäben misst, dann wirst Du früher oder später enttäuscht darüber sein. Das gilt generell in Deinem Leben, wie auch für Deinen Erfolg.

Im Vergleich zu anderen Unternehmern, wäre ich wahrscheinlich weniger erfolgreich, denn…

  • Ich brauche manchmal länger, um meine Ziele zu erreichen.
  • Ich habe nur eine kleine Eigentumswohnung und kein eigenes Haus.
  • Ich bin lieber mit einem kleinen Wohnwagen unterwegs.
  • Mir gefällt es für längere Zeit in einem kleinen Gartenhaus zu wohnen.
  • Ich habe lieber mehr Freizeit und bin mit weniger Geld zufrieden.
  • Ich benötige nicht viele Dinge in der Wohnung.
  • Manche meiner Ziele habe ich noch nicht erreicht.
  • Manchmal fällt es mir schwer ein Thema für meinen Blogartikel zu finden.
  • Ich mache Dinge, die andere Menschen für dumm halten und mir sogar davon abraten wollen.

Ich könnte sicherlich noch weitere Punkte hinzufügen, warum ich nicht oder weniger erfolgreich bin. Aber letztendlich zählt doch der eigene Maßstab und das ich trotz meiner Fehler und Niederlagen über mich selbst urteilen kann und ich mich erfolgreich fühlen darf. Nicht nur, weil ich das alles erreicht habe, was ich erreichen wollte. Oder weil ich mich gut damit fühle und mit Freude bei der Sache bin. Sondern ganz einfach weil ich Erfolg im und beim Leben habe, dazu zähle ich nicht unbedingt den finanziellen Erfolg, denn dieser hat nur begrenzt etwas damit zu tun. Es kommt letztendlich auch darauf an, was Du mit Deinen finanziellen Mittel anstellst. Ich werde meinen eigenen Maßstäben für Erfolg gerecht oder bin zumindest immer sehr nahe dran. Natürlich läuft nicht immer alles nach Plan aber so ist eben das Leben und das macht es doch auch erst so lebenswert oder etwa nicht?

Mein Tipp: Suche Dir etwas, was Dir Freude bereitet. Etwas, was Du gut kannst oder was Du unbedingt lernen willst. Es muss nur Deinen eigenen Ansprüchen und Erwartungen gerecht sein. Du musst nichts tun, was Du nicht möchtest oder was andere meinen, was richtig für Dich wäre.

Immer nur anderen gerecht zu werden und sich selbst dabei außer Acht zu lassen, hat schon so viele Menschen unglücklich gemacht. Das musst Du nicht machen. Es wird sicherlich nicht einfach werden, sich davon zu lösen aber Du wirst merken, dass es Dir gut tut und Du glücklicher sein wirst. Du hast das Recht und die Möglichkeit Deinen eigenen Lifestyle zu schaffen und Dein Business danach auszurichten, so dass es Dir keine Last wird, sondern Dir hilft Dich selbst zu verwirklichen.

Ich wünsche Dir jedenfalls, dass Du nach Deinem eigenen Maßstab erfolgreich bist!

Was bedeutet Erfolg für Dich und bist Du selbst erfolgreich? Schreibe mir doch einen Kommentar, ob Du ähnliche Erfahrungen machen konntest oder ob Du früher nicht auch Deinen persönlichen Erfolg von anderen Menschen abhängig gemacht hast.

Viele Grüße
Sebastian Zehner

Von |2016-11-23T13:41:24+00:00März 3rd, 2015|Erfahrungen|1 Kommentar

About the Author:

Ein Kommentar

  1. Cornelia 5. März 2015 um 22:36 Uhr - Antworten

    Spricht mir aus dem Herzen! Ich wünsche mir, dass ein paar Leute Deine Botschaft verstehen 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.