Der Umzug zum internationalen Broker Argus FX ist abgeschlossen

Am 20.12.2016 kam die offizielle Mitteilung von USI-Tech, dass alle Vorbereitungen für den Übergang zum neuen angeschlossenen Broker nun abgeschlossen sind. Ab sofort durfte man sich ein neues Trading – Konto bei Argus FX eröffnen und mit der Handelssoftware nutzen. Ich habe mein persönliches Handelskonto gleich eröffnet, musste allerdings mit dem Umzug noch solange warten, bis der gesamte Zyklus bei Royal beendet wurde.

Inzwischen läuft mein Meta Trader 4 wieder mit der USI-Tech Handelssoftware Version 6 auf meinem virtuellen Server über den Broker Argus FX. Ich hatte nur ein paar Schwierigkeiten bei der Einzahlung, die immer wieder mit einer Fehlermeldung abgebrochen wurde und auch der Support mir nicht weiterhelfen konnte. Letztendlich hatte ich herausgefunden, dass in meinem Profil noch nicht alle Angaben gemacht wurden und nachdem ich diese aktualisiert hatte, funktioniert auf einmal auch die Einzahlung.

Ich bin bisher ganz zufrieden mit dem neuen Broker und kann nun sagen, dass ich mich natürlich auch über die Vorteile freue. Mit über 15 Jahren Markterfahrung ist Argus FX ein idealer und zukunftsträchtiger Partner für unseren Handel. Es steht uns nichts weiter im Wege und die Software macht ihre Arbeit weiterhin hervorragend.

Welche Vorteile bietet uns Argus FX?

Mit dem neuen angeschlossenen Broker genießen wir in Zukunft folgende Vorteile:

  • Mehrsprachige Unterstützung – Deutsch inklusive.
  • Deutscher Support und exklusiv zugeteilten Kundenbetreuer je nach Fachbereich.
  • Kundenportal in Deutsch und weiteren Sprachen inkl. Live-Chat.
  • Kompletter Schutz der Kundeneinlage.
  • Büro in Frankfurt, Deutschland für die direkte Unterstützung unserer Kunden.
  • Kostenlose VPS Einrichtung für Handelskonten ab einer bestimmten Einlage.
  • Verbundene Banken für die Übermittelung der Einlagen: ING Bank Slaski SA; Raiffeisen; Eurobank Ergasias; Russische Handelsbank; Hellenic Bank, und einige andere.
  • Keine Kosten für Einzahlungen oder Auszahlungen.
  • BaFin registriert und kontrolliert.

Der anfängliche Unmut ist verschwunden, denn ich hatte bei Royal Financial Trading alles am laufen gehabt, wollte mich entspannt zurücklehnen und durch den Umzug musste man wieder aktiv werden und handeln. Aber jetzt wo alles abgeschlossen ist und die Handelssoftware wieder läuft bin ich sehr zufrieden mit der Entscheidung. Vor allem auch für unsere neuen Kunden, die es in Zukunft einfacher haben werden ihren Broker Account zu eröffnen und Beträge ein- und auszuzahlen.

Aktueller Status meines Handelskontos bei Argus FX

Den Stand zu Beginn kannst Du hier noch einmal nachlesen und den Stand vor dem Broker Umzug hier. Bei Argus FX bin ich erstmal mit 1200 Euro Einlage gestartet und lass dieses Konto vorerst mit dieser Summe weiter traden. Wann ich erhöhen werde steht noch nicht fest, da bei mir dieses Jahr noch einige weitere hohe Ausgaben kommen werden. Ich habe allerdings schon vor mein Handelskonto min. auf 9000 Euro zu erhöhen.

Seitdem das Auto Trading aktiviert wurde, ist auch schon wieder der erste Profit entstanden. Das soll jetzt aber auch erstmal der letzte Blogartikel zum Thema Trading gewesen sein. Es gibt momentan nichts weiter zu beachten, denn die Software läuft nun automatisch und arbeitet mit meiner Einlage. Du kannst mein Handelskonto gerne weiterhin verfolgen und wahrscheinlich werde ich auf Facebook immer wieder mal ein Bildschirmfoto posten.

 

Wenn Du Interesse hast dein eigenes Handelskonto zu eröffnen, die USI-Tech Handelssoftware zu erwerben und mit dem Trading am Forex Markt zu beginnen, dann schreibe mich einfach an oder trage dich hier in meiner E-Mail Liste ein und erhalte weitere Informationen, um direkt loslegen zu können kannst Du dich kostenlos hier bei USI-Tech anmelden.

Ich wünsche dir den maximalen Erfolg und gute Profite mit deinem persönlichen Handelskonto!

Viele Grüße
Sebastian Zehner

Von | 2017-03-14T20:20:20+00:00 Januar 31st, 2017|USI-Tech|4 Kommentare

About the Author:

4 Kommentare

  1. Dedin 2. Februar 2017 um 16:50 Uhr - Antworten

    Hallo Sebastian, schöner Artikel. Lese immer wieder gerne bei dir. Viel Erfolg mit deinem USI-Tech.
    9000€ ist nicht wenig Geld, aber du schaffst das sicher zeitnah einzuzahlen. Grüße René

    • Sebastian Zehner 2. Februar 2017 um 17:21 Uhr - Antworten

      Hallo René,

      danke für deinen Kommentar. Klar, immer dran bleiben.

      Liebe Grüße
      Sebastian

  2. Micha 12. Februar 2017 um 20:45 Uhr - Antworten

    Toller Artikel Sebastian. Klasse!!!!
    Sehr gut verständlich gestaltet.!

    • Sebastian Zehner 12. Februar 2017 um 21:07 Uhr - Antworten

      Hallo Micha,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Freut mich wenn dir mein Artikel gefallen hat.

      Liebe Grüße
      Sebastian

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*